Gerlinde Zantis | Côtes du Vivarais | Zeichnungen

1. Oktober 2022 bis 30. Oktober 2022 | 00:00 Uhr


Die Vernissage ist am Samstag, 1. Oktober 2022 um 17 Uhr.
Im Gespräch mit der Künstlerin werden die Besucher in das Werk von Gerlinde Zantis eingeführt.

Ausstellungsdauer: bis Sonntag, 30 Oktober 2022

Die Verwendung von Farbstift und Pastellkreiden, mit den Fingern oder der Hand verwischt, sind charakteristisches Medium der Arbeiten von Gerlinde Zantis. Ihre Motive findet die Künstlerin seit mehr als 20 Jahren auf ihren Reisen in Südfrankreich. In dieser Ausstellung zeigt sie Bilder einer wilden, herben Landschaft aus den Départements Ardèche und Gard: Die Flüsse Ardèche und Chassezac, kleine Bachläufe, Schluchten und Wälder, im Mond-oder Zwielicht, idealisiert, einsam und immer menschenleer. Die 1963 geborene Künstlerin lebt und arbeitet in Aachen und Friedrichshafen. Arbeiten von ihr sind in namhaften Sammlungen u.a. in der Münchener Secession im Lenbachhaus und der Bayerischen Staatsgemäldesammlung zu finden.
www.gerlinde-zantis.de

Die Öffnungszeiten der Galerie altes Rathaus Musberg in der Filderstraße 44 in Leinfelden-Echterdingen sind: donnerstags von 18-20 Uhr, samstags von 16-18 Uhr, sonntags von 11-13 Uhr und nach Vereinbarung.

Bild: Dépt 07/Le Chassezac V, 2021, Pastell, 80×110 cm


Veranstalter
Kulturkreis Leinfelden-Echterdingen e.V.
Preis
VVK